Kultur ist als
Lebensmittel
unverzichtbar

Für mich gibt es seit vielen Jahren eine Aussage, die mich begleitet, die mir Leitfaden ist und die beim Aushecken eines Theaterprojekts in Tansania, dem Organisieren des Audio-Festivals Klang-Moor-Schopfe im Appenzellischen oder beim Fundraising für das Berner Kunst- und Kulturhaus Visavis gleichermassen im Zentrum steht: Kultur ist als Lebensmittel unverzichtbar.